Open Site Navigation
Handgemachte Hochzeitsfilme & Hochzeitsfotos

UNSER

Hochzeitsratgeber

Open Site Navigation

Das kostet ein Hochzeitsfilm


Hochzeitsfilme erfreuen sich seit einigen Jahren an stark steigender Beliebtheit. Das liegt zum einen an der technischen Entwicklung sozialer Medien, die es ermöglichen, Filme und Videos einfacher abzuspielen und zum anderen am steigenden qualitativen Standard. Der Film vom Verwandten ist Geschichte, moderne Hochzeitsfilme erzählen eine ganz neue Ebene eures Tages auf professionell gearbeiteten Werken, welche sie neben Hochzeitsfotos zu einem Muss auf jeder Hochzeit macht. Doch was kostet ein Hochzeitsfilm?


Warum brauchen wir einen Hochzeitsfilm?

Ein Hochzeitsfilm bietet euch eine ganzheitliche, authentische Dokumentation eures Hochzeitstages. Dem einen Tag, den ihr mit viel Liebe zum Detail geplant habt. Eure Familie, Freunde und Verwandten sind eingeladen um an eurem Glück teil zu haben. Es passiert an eurem Tag so unglaublich viel, dass ihr ihn am liebsten einfach noch mal wiederholen möchtet.

Fotos halten einzelne Erinnerungen fest, doch Hochzeitsfilme lassen euch den Tag immer wieder aufs Neue erleben. Sie fangen eure Liebe zum Detail ein und lassen euch an Momenten teilhaben, die an eurem Tag gar nicht bemerkt habt. Tonaufnahmen bieten außerdem eine weitere Möglichkeit, euren Tag festzuhalten.


Übrigens! Eine gute Lösung, Foto und Video Begleitung in einem Paket zu bekommen, sind Fotoframes. Wie bei Live-Photos vergeht hier kein Augenblick mehr unbemerkt und ihr schont euer Budget.


 

Warum brauchen wir einen Videografen?

Einen professionellen und engagierten Videografen für euren Hochzeitsfilm zu finden ist wichtig. Er gibt euch die Sicherheit, dass ihr euch darauf verlassen könnt, am Ende ein hochwertiges und für euch maßgeschneidertes Werk entstehen erhalten. Außerdem solltet ihr mit eurem Videografen auch zwischenmenschlich auf einer Ebene sein. Ihr werdet schließlich euren wichtigsten Tag gemeinsam verbringen. Ein Videograph ist also nicht nur irgendein Dienstleister, er bereichert euren Tag auch als Ratgeber, Gast und Ruhepol.



 

Was kostet ein Hochzeitsfilm?

Ein Hochzeitsfilm kostet im Durchschnitt 1000 bis 3000 Euro. Ihr werdet bei eurer Suche sicherlich auch Preise finden, die darüber oder darunter liegen, wichtig ist zu wissen, was ihr überhaupt möchtet. Bestimmt habt ihr auf Instagram oder Google bereits einiges gesehen, was euch gefallen hat und an dem ihr euch nun orientiert. In meinem Ratgeber für Art und Stil von Hochzeitsfilmen findet ihr viele Antworten auf eure Fragen.


Für die Preisgestaltung und Kosten Aufstellung von Hochzeitsfilme sind im wesentlichen folgende Punkte entscheidend:

  • Erfahrung

  • künstlerisches Gespür

  • soziale Kompetenz

  • art des Films

  • länge des Films

  • länge der Begleitung

  • Equipment

Wenn ihr euer Budget richtig einsetzen möchtet, solltet ihr alle Angebote die ihr bekommt auf diese grundlegenden Merkmale hin vergleichen.

Am wichtigsten ist dabei jedoch, dass ihr die bisherigen Arbeiten eures Videografen gut findet. Schaut also unbedingt mehrere der gezeigten Filme und Videos an!